5 nachhaltige Beautyhacks für deine Beauty Routine

Vermeide Einwegprodukte

Leider sind die meisten Produkte, die wir täglich nutzen, nicht nur schlecht für die Umwelt (bis zu 100 Jahre dauert es, bis sie abgebaut sind!), sondern auch noch schlecht für unsere Haut.
Anstatt Wattepads, Abschminktücher oder Wattestäbchen nur einmalig zu nutzen, gibt es inzwischen einige nachhaltige Alternativen, um sie nicht nach jeder Nutzung entsorgen zu müssen. Nutze für deine Beauty Routine lieber wieder verwendbare Tücher, welche du dann in der Waschmaschine waschen kannst, damit du sie wieder benutzen kannst. Auch um Nagellack zu entfernen, gibt es tolle Alternativen, wie z.B. biologisch abbaubare Pads.

Bewusst einkaufen

Jetzt sei mal ganz ehrlich zu dir: Wie viele Produkte, die bei dir zu Hause rumstehen, nutzt du wirklich vollständig, bis sie komplett aufgebraucht sind?
Auch mir ist das früher oft passiert, dass ich beim Shoppen viel mehr gekauft habe, als ich eigentlich benötigt habe. Um das zu vermeiden, schaue ich immer zuerst nach, was ich wirklich benötige und was ich noch zu Hause habe. So verhinderst du einerseits, dass du unnötig Geld ausgibst und andererseits verhinderst du so unnötige Käufe und Abfall, welcher die Umwelt belastet.

Wasser sparen

Während du z.B. Zähne putzt oder dich einseifst beim Duschen, kannst du einfach das Wasser ausmachen. Anstatt 20 Minuten zu duschen, kannst du auch nur 10 Minuten duschen. So kannst du den Wasserverbrauch verringern, die Umwelt entlasten und auch einiges an Geld sparen.

DIY Produkte

Du möchtest wissen, was genau in den Produkten, die du nutzt, drin ist, oder hast Produkte, die verbraucht werden sollten? Dann nimm dir doch die Zeit und stelle selbst deine Beauty Produkte her! Das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch super für die Umwelt und deinen Geldbeutel. Du kannst z.B. Peelings oder Masken selbst herstellen, aber auch Kosmetik lässt sich mit einfachen Tipps aus dem Internet selber machen.

FSC Zertifizierung

Die FSC-Zertifizierung auf Produkten zeigt dir an, ob die Verpackung wieder verwendbar oder recycelbar ist. Das zeigt, dass dieses Produkt bzw. die Verpackung umweltschonend ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.